Lineal


Unsere Geschäfts-, Zahlungs- und Lieferbedingungen





II. Preis und Zahlung

  1. Die Preise gelten mangels besonderer Vereinbarung ab Werk Meißen einschließlich Verladung im Werk, jedoch ausschließlich Verpackung und Entladung. Zu den Preisen kommt die Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe hinzu.

  2. Mangels besonderer Vereinbarung ist die Zahlung ohne jeden Abzug á Konto TKC zu leisten; und zwar

    • ein Drittel des Auftragswertes nach Eingang der Auftragsbestätigung;

    • ein weiteres Drittel des Wertes der Lieferung, sobald dem Besteller mitgeteilt ist, dass eine Lieferung versandbereit sind;

    • der Restbetrag des Wertes der Lieferung innerhalb 14 Tagen nach Gefahrübergang (vgl. Absch. IV Ziff. 1./2.).

  3. TKC ist berechtigt, jede Zahlung des Bestellers unabhängig von ihrer Deklaration auf die zum Zeitpunkt des Zahlungseingangs älteste Verbindlichkeit des Bestellers bei TKC zu verrechnen.

  4. Das Recht, Zahlungen zurückzuhalten oder mit Gegenansprüchen aufzurechnen, steht dem Besteller nur insoweit zu, als seine Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

zurück
Schriftzug
Linien Linien Linien
Linien