Lineal


Unsere Geschäfts-, Zahlungs- und Lieferbedingungen





I. Allgemeines

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Lieferungen und Leistungen (AGBL) gelten für alle Lieferungen und Leistungen der TKC-Technische Keramik GmbH (nachfolgend TKC genannt), soweit nicht gesondert abweichende vertragliche Vereinbarungen getroffen wurden. Abweichende Einkaufsbedingungen des Bestellers werden auch durch die Auftragsannahme nicht Vertragsinhalt.

    Ein Vertrag kommt mangels anderer Vereinbarung mit der schriftlichen Auftragsbestätigung durch TKC zustande. Mündliche Vereinbarungen, in Protokollen dokumentierte Absprachen oder Vorschläge des Bestellers werden nach Vertragsabschluß nur dann Vertragsinhalt, wenn diese von einem autorisierten Mitarbeiter von TKC unterzeichnet sind.

  2. TKC behält sich an Mustern, Kostenvoranschlägen, Zeichnungen und ähnlichen Informationen körperlicher und unkörperlicher Art auch in elektronischer Form alle Eigentums- und Urheberrechte vor. Sie dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Beide Vertragspartner verpflichten sich, vom Vertragspartner als vertraulich bezeichnete Informationen und Unterlagen nur mit dessen Zustimmung Dritten zugänglich zu machen.


zurück
Schriftzug
Linien Linien Linien
Linien